Dienstag, 14. Dezember 2010

Weihnachtsbaum die 2..............

Einige von Euch hatten mich angeschrieben, ob es hier nicht einen netten Nachbarn mit Axt oder Beil gibt...........NÖ!!! Hier nicht, dafür wohnen wir nicht ländlich genug...........also  hbe ich heute Nachmittag mit Sophie den Baum wieder in´s Auto gewuchtet...........angeschnallt und dann haben wir Sophies Freundin abgeholt, mein Auto war ziemlich ausgelastet vom Platz her.............sind anch Hanau..........und anschließend dann zum Weihnachtsbaumhändler........der hat den Stamm dann razt-fatz dünner gemacht......und nun:
paßt er!!!






Und knappe 2 Stunden später könnt ihr das Ergebnis sehen............




und hier noch ein paar Detailfotos.........es ist schon zu dunkel..........die fotographiere ich morgen nochmal im Tageslicht.......








Und so glänzt er im Dunkeln...........


 Millie hat sich auch wieder etwas verändert.;o)
Es geht vorahan...............lalala........

Kommentare:

  1. Huhu Nico,
    ihr seid aber früh dran mit Schmücken. Bei uns ist das ein Ritual am Morgen des Heiligabend. Aber schön sieht er aus! Und die Milli erst, absolut traumhaft1

    Liebe Grüße

    Janine

    AntwortenLöschen
  2. ♥ boah, ihr habt schon das Bäumchen? Das sieht ja wunderschön aus! So habt ihr auch lange Freude daran. Ich wünsche dir schon heute alles Liebe und Gute für die Festtage♥

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön!!!!

    bei uns wird der Baum aber niemals vor dem 24. geschmückt, abgehen davon, haben wir auch noch keinen *grins*

    Die Milli wird immer schöner!

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Baum! Und welch gute Idee, den Baum beim Händler am Stamm dünner zu sägen! Ich erinner mich da...nee lassen wir das lieber ;o) haha..Tannenbäume,..das war immer der Graus am heiligabend damals *lach*
    Viel Freude mit dem Bäumchen!
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen