Donnerstag, 1. September 2011

Uihjuijui.....!

Heute ist wieder so ein Tag...........meine Füße tun so ´was von weh..........(da nun endlich bei einem Facharzt war, hat das Kind auch einen Namen; Arthitis in den Fuß-und Handgelenken.....)
Eigentlich ist es ganz gut auszuhalten, aber heute..........
AUA!!!!

Zur Zeit geht mir so viel im Kopf herum, das ich irgendwie den Faden ständig suche.......
(immerhin verliere ich in nicht ;o))
ab Januar wird meine Abteilung geschlossen.......d.h. ich muß überlegen was ich dann mache (arbeitslos werde ich nicht, aber nicht zu wissen, wo man arbeitet.............belastet ganz schön)

Ich komme nicht mehr dazu meine E-Mails zu beantworten..........
Hänge mit meinen Tauschies hinter her.........(aber es wird, ich verspreche es....)
meine Wohnung sieht aus, als wenn irgendwelche Leute hier etwas sehr wichtiges gesucht hätten
und das in fast allen Zimmern
und ich habe tausend angefangen Sachen am Laufen....
und das Sophie anfängt in die Pubertät zu kommen, macht es auch nicht besser ;o(

*heul*
und das schlimmste........ich schaffe es zur Zeit überhaupt nicht, mich am Riemen zu reißen......


soooo,Tschuldigung! genug geheult..........

In 2 Wochen hat Sophie´s beste Freundin Geburtstag......und ich darf ihr eine Tasche nähen....  hoffentlich!!! treffe ich den Geschmack....in lila, rosa und türkis.....eben habe ich Fimo gekauft.........daraus möchte ich auch etwas für die Tasche zaubern....morgen werden Stoffe herausgesucht.........eine Idee wie die Taschenform ausehen wird habe ich auch schon........


neue Stulpen sind entstanden.........also noch nicht fertig, aber ich ahne schon wie sie fertig aussehen werden.....

So, nun schaue ich noch ein wenig TV unbd häkel um mich abzulenken ;o)
Liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Oh weh Nicola, deine Abteilung macht dicht? Aber du, manchmal schließt sich eine Tür und dafür geht eine andere auf. Die neue Stelle macht dir sicher viel Freude und die düsteren Gedanken waren ganz unnötig.

    Arthritis? Da mußt du auch auf die Ernährung achten, oder?

    Und Tauschi-Chaos hatte ich früher ohne Ende. Bis ich dann die Tauschis fast alle eingestellt hatte und nur noch bei Wanderpaketen mitgemacht hab.

    Die Stulpen sind übringens ganz toll! Türkise Blümchen drauf wären auch super......;-)

    LG Myri

    AntwortenLöschen
  2. Oh du Arme, das hört sich wirklich nach ziemlichen Chaos an. Ich weiß schon, warum ich kaum tausche ;) Aber auch alles andere klingt nicht gut. Okay, es ist zu wuppen, aber es gibt Tage, da türmt sich vor einem alles auf und man hat das Gefühl, nie im Leben mehr dagegen anzukommen. Ich kenne das, aber ... du weißt es wahrscheinlich selbst ... am Ende wird dann irgendwann doch alles wieder gut.
    Wobei das mit deinen Füßen und Händen ja chronisch ist und nicht wieder "gut" wird. Aber hoffentlich wieder "besser".
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nico,...
    zuerst einmal vielen lieben Dank für deine Post, sie ist heute angekommen... Der Anhänger ist echt ne Wucht... wunderschön, ich habe mmich sehr gefreut :-)

    Allerdings hört sich das bei dir ja im Moment nicht so gut an.. aber ich sag mir in solchen Momenten, EINS NACH DEM ANDEREN... und dann klappt es meist..

    Was deinen Job betrifft, kann ich dir nachfählen, bei mir ist auch gerade alles im Umbruch.

    Die Handstulpen sind wirklich sehr schön... was ist das für eine Anleitung?? Suche schon länger danach....

    Ganz liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
  4. Oh, manche Tage sind einfach blöd. Ich häng auch grad durch ... seit fast 3 Tagen Kopfschmerzen ... heute das erste Mal etwas besser ... Aber so richtig fit! Und unsere Wohnung müsstest Du mal sehen! *autsch*
    Und in angefangenen Projekten könnte ich glaube ertrinken. *lach* Wobei das bei mir wohl Normalzustand ist!

    Deine Stulpen sind total schön!!!!
    Kommen auch wieder bessere Tage!
    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nico, das kenne ich nur zu gut.

    Vor lauter Sachen die man machen muß/will weiß man gar ncith wo anfangen und auch das mit dem Chaos im Haushalt.
    Mach dir eine Liste und arbeite alles schön der Reihe nach ab, eins nach dem andern. Das hilft ein bisschen.

    LG Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Nico. Mach Dir keinen Stress. Lass zuhause einfach keinen rein ;o), leg Dich einfach mal ins Bett und les ein Buch *ich weiiiiß es ist sooo leicht gesagt :o( - ich kann das auch selber nicht*... Manchmal wächst einem alles über die Ohren - und dann kommt noch mehr drauf. Ich kenne das. Ich hab das dann so gemacht: jeden Tag morgens nehme ich mir EIN Ding vor, was ich abends erledigen will. Das ist dann meistens schnell gemacht und wenn ich dann gut drauf bin, dann mach ich auch gleich mehr... und dann gehts einem so gut, dass man "das" endlich weg hat. Nur EINS... nicht von dem Rest stressen lassen. Morgens kann man sich gut überlegen, wozu man am ehesten Lust hat von der laaangen Liste (ist ja unter Umständen tagesformabhängig). Alles Liebe! Annette

    AntwortenLöschen
  7. Hej Nico,

    das kenne ich... 1001 Ideen im Kopf und 999 bereits angefangen ohne fertig zu werden... also, alles auf Anfang und neu sortieren...

    Wann willst Du denn noch das Rosenkissen häkeln? hihi...

    Deine Stulpen sehen toll aus!!!

    Ein schönes Wochenende!
    Katja

    AntwortenLöschen
  8. Kopf Hoch! Das wird! Ich bin schon sehr gespannt, was du aus Fimo zaubern wirst! Ich hab da auch mal eine Frage... wie lagerst du die offenen Fimo-Pakete? Ich hab schon einige hier und trau mich nicht ran, weil ich es eben nur selten mache und dann wären sie lange auf. Denn sooo viel kann ich einfach nicht verwursteln... ich freu mich auf deine Antwort, eilt aber nicht (glaszwerg@web.de). Liebe Grüße, Doris
    PS: Scheint wohl "Gelenkwetter" zu sein, mein Rheuma hat mich übrigens gestern ganz schön gepikst ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Kopf Hoch! Das wird! Ich bin schon sehr gespannt, was du aus Fimo zaubern wirst! Ich hab da auch mal eine Frage... wie lagerst du die offenen Fimo-Pakete? Ich hab schon einige hier und trau mich nicht ran, weil ich es eben nur selten mache und dann wären sie lange auf. Denn sooo viel kann ich einfach nicht verwursteln... ich freu mich auf deine Antwort, eilt aber nicht (glaszwerg@web.de). Liebe Grüße, Doris
    PS: Scheint wohl "Gelenkwetter" zu sein, mein Rheuma hat mich übrigens gestern ganz schön gepikst ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Nico, dein Post hätte von mir sein können. Oh-ja, dass mit den Schmerzen in Fuß- und Handgelenken kenne ich sehr gut. Es gibt eben gute und schlechte Tage, das hängt bei mir vom passenden Wetter ab. Mein Motto ist immer Zähne zusammen und durch - und bis jetzt bin ich damit ganz gut gefahren. Ich hoffe, dir geht es auch bald wieder besser. Naja, und ein Abteilungswechsel ist anfangs nie so schön, aber irgendwie arrangiert man sich dann doch."Think positiv" vielleicht triffst du auf ganz tolle neue Leute. ...und wegen dem Chaos in der Wohnung - mach dir keine Gedanken, ich bin davon überzeugt, dass viele kreative Köpfe ähnliche Situationen zu Hause haben, sonst könnte man doch gar keine Ideen entwickeln, oder? Ein schönes Wochenende wünscht dir Sandra

    AntwortenLöschen
  11. Das sind ja keine schönen Nachrichten...Aber oft bringen Veränderungen frischen Wind in`s Leben... Ich hoffe es wird ne angenehme Brise für Dich ;o)
    Bin schon auf die Tasche gespannt...
    Liebe Grüße und ne extra Portion Gesundheit schickt Dir die alex.

    AntwortenLöschen