Mittwoch, 28. November 2012

Mihittwoohoch und der MMM ruft

auch heute wieder ganz ganz laut.....am Wochenende war ich ganz fleissig......ich habe mal wieder einen Römö genäht...
















in Grautönen......vor Ewigkeiten hatte ich sogar mal ein Spiztze in Grau eingefärbt...paßte jetzt hervorragend ;o)

aber irgendwie fehlte etwas...also wieder die Stoffberge umgewühlt...und dann habe ich den optimalen Stoff gefunden....ich habe ihn umgenäht....und in Rüschen angesteckt......und dann.....festgestellt: Es paßt irgendwie nicht....also die Rüsche wieder abgemacht und dabei zufällig den Stoff anders ´dran gehalten......mit der Stoffkante nach unten......
das sah gut aus......so durfte er bleiben.....;o)

Und weil es gerade so gut lief, habe ich noch Spitze auf die Nahtkanten innen und außen an meinem Tüllrock genäht, dann bleibt der nicht mehr so leicht an der Strumpfhose hängen ;o)
Bin schon so gespannt, was Ihr anderen heute so beim MMM gezaubert habt..........
Wollt Ihr vielleicht noch bei meinem Überraschungs-Giveaway  mitmachen???
Ganz liebe Grüße,

Kommentare:

  1. Schöner Rock. Wie sitzt Romö? Bin immernoch auf der Suche nach einem passenden Rockschnitt für mich. Bei Deinem Rock würde ich glaube die Spitze weglassen und einen Unterrock aus schwarzen Jersey mit Rüsche anziehen. Sieht dann etwas derber aus im Winter. Im Sommer würde ich wieder wechseln
    Fühl Dich gedrückt Aline

    AntwortenLöschen
  2. Süßes Outfit. So einen Unterrock will ich mir auch nähen - der macht was her.
    Liebe Grüße,
    Nova

    AntwortenLöschen
  3. ah, diese vorgehensweise erinnert mich sehr an die chiffonrüsche meines blümchencordrockes, übrigens auch ein römö...
    sehr schön

    LG, dana

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht ja toll aus zusammen!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. liebe Nico, über deinen lieben kommentar habe ich mich sehr gefreut!!Der Stoff deines Rockes gefällt mir sehr gut, das zarte Muster und dann das Grau ist wunderschön!!Müßte auch mal wieder für mich nähen, ich komme immer zu kurz!!Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Deine Version ist ech schick geworden und dank des separaten Unterrocks auch noch vielseitig einsetzbar.
    So ein schlichter Schnitt, wie der Römö, der verträgt gut Spielereien :-)

    LG Lehmi

    AntwortenLöschen
  8. hallo liebe Nico,
    danke für Dein tolles Kompliment!
    Ich gebe es sehr gerne an Dich zurück, denn Dein Römö gefällt mir sehr. Stoff, Spitze und Tüll ergeben ein einmaliges Unikat.
    Hab ganz viel Freude beim Tragen
    einen lieben Gruß aus dem Drosselgarten von Traudi

    AntwortenLöschen